Diese Webseite nutzt Cookies

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung. Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt (schon vor dieser Meldung) Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

Menopause & Wechseljahre

Die Jahre um das 50. Lebensjahr, in denen sich die Hormone bei einer Frau umstellen, werden als Wechseljahre oder Menopause bezeichnet. Und wie es der Name schon sagt, dauert dieser Prozess Jahre.

Die weiblichen Sexualhormone im Blut sinken ab und führen bei vielen Frauen zu Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen oder auch Gewichtszunahme. Pauschal kann man nie voraussagen, was eine Frau erwartet, denn jeder Körper reagiert anders. Viele Frauen haben die Beschwerden nur wenige Jahre, jedoch etwa 10% der Frauen sind auch nach mehr als zehn Jahren noch deutlich in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. In unserer Praxis können wir den Beginn der Wechseljahre oder deren Stadium mit Hilfe von Hormonmessungen bestimmen.

Die Basis Ihrer individuellen Behandlung

Wir nehmen uns erst einmal die Zeit für ein Gespräch mit Ihnen, um gemeinsam alles zu beleuchten, denn manchmal scheint es sich auf den ersten Blick um Wechseljahrsbeschwerden zu handeln, doch die Untersuchung oder exakte Laborwerte weisen auf etwas anderes. So können wir zum Beispiel die Wechseljahre ausschließen, wenn die Symptome nur den Beschwerden der Wechseljahre ähneln, und es sich eigentlich um eine ganz andere Erkrankung handelt. Auch Ihre private Situation kann großen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben, zum Beispiel bei Stress oder Kummer.

Eine regelmäßige gynäkologische Opens internal link in current windowKrebsvorsorgeuntersuchung sollten Sie auch während und nach den Wechseljahren machen.